01.06.18

J. MÜLLER sagt 'nǐmen hǎo'

Auch in diesem Jahr durften wir erneut knapp 50 Studentinnen und Studenten des Studiengangs „Internationales Logistikmanagement China“ [LOGinCHINA B.A.] der Universität Hefei [China] bei uns im Hafen begrüßen. Die Studierenden absolvieren derzeit ihr Auslandssemester an der Hochschule Osnabrück.

Das Ausbildungskonzept, das in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück durchgeführt wird, sieht vor, die Studierenden insbesondere im Hinblick auf logistische Anforderungen der führenden Branchen zu schulen. Die Vorlesungen finden ausschließlich auf Deutsch statt.

Während der 1 ½ stündigen Hafentour erhielten die Studierenden einen Einblick in das branchenspezifische Logistikmanagement der J. MÜLLER Gruppe. Die Führung bot  Gelegenheit die Vielfalt der Produkte und das produktspezifische Handling der Güter kennenzulernen. Im Anschluss an die Hafenführung konnten die Studierenden im Rahmen einer Unternehmenspräsentation weitere Details zu unserem Standort, zur Hafenentwicklung sowie zu den logistischen Abläufen erhalten.

Der betreuende freie Dozent der Hochschule Osnabrück, Christoph Heinbach, hat J. MÜLLER bereits in den letzten Jahren kennengelernt ist jedes Mal auf’s Neue vom Standort beeindruckt. Sein Ziel ist es, den Studierenden zu zeigen, welche Leistungen abseits der Metropolen erbracht werden – gerade im Kontrast zur chinesischen Millionenmetropole Hefei. Er möchte an die Vorlesungen anknüpfen und einen Bezug zur maritimen Logistik herstellen.

Und auch wir möchten den Studierenden einen praktischen Bezug bieten und unterbreiten somit am Ende des Tages allen Teilnehmern die Möglichkeit ein Praktikum im Unternehmen zu absolvieren oder auch bevorstehende Projekt- oder Bachelorarbeiten in Kooperation anzufertigen.

Schon jetzt freuen wir uns auf den Besuch im nächsten Jahr!