04.07.17

Besuch der Müllerschule Wittingen

Am 04.07.2017 empfing die J. MÜLLER Unternehmensgruppe die Müllerschule Wittingen, eine Berufsschule für den Ausbildungsberuf des Müllers/der Müllerin (Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft). Insgesamt nahmen 24 Schüler/-innen sowie drei Lehrkräfte den Weg nach Brake auf sich, um den Braker Seehafen kennenzulernen. Auf einer ca. 3-stündigen Hafenrundfahrt erhielten sie einen Einblick in die Produkt- und Dienstleistungsvielfalt bei J. MÜLLER. Aufgrund ihres Tätigkeitsfeldes, in zum Teil mit uns kooperierenden Unternehmen,  waren sie insbesondere an dem Agrarbereich sowie den Zusatzleistungen des Mahlens oder Mischens interessiert. Doch auch die zusammenhängende Siloanlage und die hochmoderne neugebaute Siloschaltzentrale gewannen an Aufmerksamkeit. Zusätzlich zum Agrarbereich passierte der Bus auch den Niedersachsenkai des Braker Hafens, auf dem überwiegend Stahl- und Projektladungen sowie Windkraftkomponenten umgeschlagen werden. Abgeschlossen wurde die Rundfahrt durch einen Besuch der Hallen auf dem BLC Gelände. Hier konnten alle Schüler/-innen die unterschiedlichsten Agrarprodukte und Futtermittel kennenlernen.

Nach der Hafenrundfahrt ging es zum Mittagessen in das Informationszentrum. Hier wurde ein Informationsfilm gezeigt und eine Unternehmenspräsentation gehalten, zu der viele interessierte Fragen seitens der Schüler/innen gestellt wurden.

Wir freuen uns, dass wir den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Vielfalt des Braker Hafens gewähren konnten und diese begeistert nach Wittingen zurückfuhren.