Beitrag Detail

21.04.17

Tipps & Tricks für deine Bewerbung

Klar weißt du, wie du dich am besten bewirbst. Trotzdem kommt es vor, dass du dir die ein oder andere Frage stellst. Daher haben wir hier die wichtigsten Fragen für dich schon einmal beantwortet:


Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz?
Feste Bewerbungsfristen gibt es bei uns nicht. Du kannst dich also jederzeit bewerben. Da unsere Ausbildungsplätze jedoch immer in den Sommerferien des Vorjahres veröffentlicht werden, empfehlen wir, dass ihr euch in dieser Zeit dann auch bewerbt, denn: Umso früher, umso besser.


Worauf wird bei der Bewerbung am meisten Wert gelegt?
Besonders wichtig ist uns die Vollständigkeit und Richtigkeit deiner Bewerbungsunterlagen. Zudem sollte deine Bewerbung individuell sein, sodass wir direkt einen Eindruck deiner Person erhalten. Auch die Angabe des konkreten Ansprechpartners kommt gut an – ist jedoch nicht verpflichtend. Inhaltlich achten wir besonders auf dein Sozial- und Arbeitsverhalten sowie auf eventuelle unentschuldigte Fehltage.


Wer ist der direkte Ansprechpartner für meine Bewerbung?
Sofern du dich um eine Ausbildung bewirbst, ist deine direkte Ansprechpartnerin Jennifer Prieske. Im Falle einer Praktikumsbewerbung, richte diese an Imke Nicolaisen.


Wie bereite ich mich am besten auf das Vorstellungsgespräch vor?
Das Wichtigste ist, dass du einfach du selbst bist und dich nicht verstellst. Informiere dich auf unserer Homepage über deinen Ausbildungsberuf und über unser Unternehmen. Auch Pünktlichkeit ist wichtig. Sei also rechtzeitig zum Gespräch vor Ort. Und auch bei der Begrüßung kannst du punkten, wenn du alle Anwesenden mit Handschlag begrüßt und dich kurz vorstellst. Aber keine Panik. Wir haben Verständnis dafür, dass du nervös bist und möchten, dass du dich bei uns wohlfühlst.


Was erwartet mich im Vorstellungsgespräch?

  • Zunächst bitten wir dich, dass du dich selbst kurz vorstellst.
  • Das Gespräch findet meist in einem Sitzungszimmer statt. Teilnehmen werden in den meisten Fällen Frau Prieske aus der Personalabteilung sowie ein oder zwei Mitarbeiter [ w | m | d] aus dem jeweiligen Fachbereich.
  • Typische Fragen sind z.B. Weshalb hast du dich für den Ausbildungsberuf entschieden?  Welche Aufgaben beinhaltet der von dir gewählte Ausbildungsberuf? Warum möchtest du deine Ausbildung unbedingt bei J. MÜLLER absolvieren? Was weißt du über die J. MÜLLER Unternehmensgruppe?
  • Abschließend kannst du uns dann Fragen stellen
  • Tipp: Lerne keine vorgefertigten Antworten auswendig, sondern sei spontan und du selbst


Was ziehe ich zu einem Vorstellungsgespräch an?
Achte auf saubere und ordentliche Kleidung. Das Wichtigste ist, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst und dich nicht verkleidest. Für die Mädels gilt: Verzichtet auf zu viel Make-Up und knappe Kleidung.

Verfasse einen Kommentar

Alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.

Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeitt per Mail an personal@jmueller.de widerrufen.

Kategorien

Messehinweise

  • job4u Messe Bremen Weserstadion28.-29.05.2021
  • job4u Messe Oldenburg10.-11.09.2021

Top Themen

Featured Tags