Beitrag Detail

01.01.19

Blick über den Tellerrand

Blick über den Tellerrand

Kea Munderloh (Auszubildende zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung am Standort Brake) berichtet über ihren Auslandsaufenthalt in Portugal. Diesen absolvierte sie im Rahmen ihrer Weiterbildung zur "Europakauffrau".

Anfang des Jahres war ich für drei Wochen bei der Firma Altri, einem Exporteur für Zellstoffprodukte mit Sitz in Portugal. Es war wirklich interessant, zu sehen, wie die Zelluloseherstellung funktioniert und welche Prozesse durchlaufen werden, bevor die Ware via Schiff bei uns in Brake ankommt. Neben meiner täglichen Arbeit hatte ich auch die Chance, den Hafen in Figueira da Foz zu besichtigen, der im Vergleich zu J. MÜLLER wesentlich kleiner erscheint.

Da ich bereits seit einigen Jahren Portugisisch spreche, habe ich mich schnell an die neue Umgebung und das Land gewöhnt. Von meinen Kolleginnen und Kollegen wurde ich herzlich aufgenommen und schnell ins Team integriert. Und sogar nach Feierabend konnte ich die Gastfreundlichkeit genießen. Oftmals habe ich bei Kolleginnen und Kollegen zu Abend gegessen und so die portugisische Küche kennengelernt. Und an den Wochenenden fühlt man sich ein klein wenig wie im Urlaub - ich hab u.a. die Städte Porto und Lissabon erkundet.

Insgesamt hat mir das Auslandspraktikum sehr gut gefallen und ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen. Eine tolle Erfahrung, die ich erleben durfte.

Verfasse einen Kommentar

Alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.

Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeitt per Mail an personal@jmueller.de widerrufen.

Kategorien

Messehinweise

  • job4u Messe Bremen Weserstadion28.-29.05.2021
  • job4u Messe Oldenburg10.-11.09.2021

Top Themen

Featured Tags