Agrarprodukte

Bei Agrartransporten und -umschlag denken wir (land-)wirtschaftlich

Unsere Kunden vertrauen uns pro Jahr rund 4 Mio. Tonnen Agrargüter an, Tendenz steigend. Für dieses Vertrauen gibt es viele gute Gründe:

  • Standort: Unser Hafen befindet sich im Schnittpunkt internationaler Agrar-Logistikströme und in unmittelbarer Nachbarschaft der nordwestdeutschen Veredelungsindustrie. Das macht uns zu Ihrem natürlichen Partner für Agrartransporte.
  • Kapazitäten: Wir verfügen über eine tägliche Löschleistung von 20.000 Tonnen, Lagerkapazitäten von mehr als 500.000 Tonnen und moderne Selbstbedienungsanlagen, die den Warenabruf rund um die Uhr ermöglichen. Bauen Sie auf die Leistungsfähigkeit von Europas größter zusammenhängender Siloanlage.
  • Anbindung: Der trimodale Verkehr sichert Ihnen Flexibilität und maßgeschneiderte Lösungen für Agrartransporte.
  • Customizing: Wir bieten vielfältige Dienstleistungen, die Sie individuell abrufen können. Hierzu gehören die Produktbehandlung, wie z. B. Trocknen, Aspirieren, Brechen, Mahlen und Schroten, sowie ein separates Handling für Öko-Produkte, Düngemittel und Futtermittelzusatzstoffe.

Vom Umschlag über Lagerung und Bearbeitung bis zu den Agrartransporten bieten wir Leistungen aus einer Hand, die Ihnen ein Mehr an Wirtschaftlichkeit bieten.

Unsere Leistungen im Überblick

Futtermittel

Die seeseitig angelieferten Güter aus aller Welt schlagen wir mit hoher Löschleistung um. Anschließend verlassen die Güter unseren Seehafen per Binnenschiff, Ganzzug oder LKW in Richtung der deutschen Futterveredelungsindustrie. Zudem ermöglichen unsere Lagerkapazitäten auch die Zwischenlagerung aller Güter, die Sie auch später mit unsere modernen Selbstbedienungsanlagen an 365 Tagen rund um die Uhr abrufen können.

Getreide

Eine Löschleistung von bis zu 20.000 Tonnen Getreide, Lagerkapazitäten von über 500.000 Tonnen – in Sachen Getreide bietet J. MÜLLER eine Leistungsfähigkeit, die in Europa führend ist. Die Möglichkeit der Separierung und die modernen Selbstbedienungsanlagen, die einen Warenabruf rund um die Uhr erlauben, sind weitere Vorteile, die unsere Kunden zu schätzen wissen.

Futtermittelzusatzstoffe

Der Seehafen in Brake ist der ideale Ort für den Umschlag von Futtermittelzusatzstoffen. Denn hier halten wir jedes erforderliche Equipment bereit, um die seeseitig angelieferte und containerisierte Ware effizient und fachgerecht zu löschen. Ob Zwischenlagerung in separierten Lagern oder Direktumschlag– bei uns sind ihre Futtermittelzusatzstoffe jederzeit in den besten Händen.

Öko-Produkte

Die weltweit wachsende Nachfrage nach Öko-Produkten spiegelt sich auch bei J. MÜLLER wieder. Der Grund für dieses Vertrauen unserer Kunden liegt darin, dass wir den Seehafen Brake frühzeitig für eine konsequente Separierung bei Umschlag und Lagerung ausgelegt haben. So verhindern wir Vermischungen und Kontaminationen Ihrer Öko-Produkte.

Düngemittel

Düngemittel für eine weltweite Agrarindustrie – der Seehafen Brake übernimmt hier eine zentrale Funktion als Drehscheibe. Auf unserem trimodalen Terminal schlagen wir eine große Bandbreite verschiedener Düngemittel um – wahlweise direkt auf den LKW oder indirekt via Lager. Auch hier achten wir auf eine konsequente Separierung aller Produkte.

Maritime Proteine

Der Seehafen Bremen ist anerkannter EU-Einfuhrhafen für maritime Proteine. Das Terminal ist auf den Umschlag von Fisch- und Krillmehl (MSC-zertifiziert) spezialisiert und das größte seiner Art. Es bietet modernes Lösch- und Ladeequipment, eine Reinigungsanlage auf neustem technischen Stand, eine thermische Sterilisierungsanlage sowie Silolagerkapazitäten von 50.000 t.

Kontaktbereich

Vertrieb Bereichsleitung

Reiner Schlehr
Tel.: 04401 - 914 212
reiner.schlehr@jmueller.de

Vertrieb

Sören Flensburg
Tel.: 04401 - 914 234
soeren.flensburg@jmueller.de

Maritime Proteine

Matthias Seidel
Tel.: 0421 - 38 773 314
matthias.seidel@jmueller.de